Die Bildungsarchitekten

Als Beratungsunternehmen im Bereich Bildung haben wir langjährige Erfahrung in den Disziplinen Aufbau und Begleitung von Ausbildungsnetzwerken, Personalentwicklung in jungen Unternehmen und Beratung von Bildungsträgern.

Ausbildungsnetzwerke

Seit über 20 Jahren unterstützen wir kleine und mittelständische Unternehmen bei der Ausbildung ihrer zukünftigen Fachkräfte. Mittlerweile gibt es 10 regionale Netzwerke, die unser Konzept einer modularen Ausbildung erfolgreich einsetzen.

Trainingszentren

Die gpdm ProTec FONDS GmbH & Co. KG betreibt zwei Trainingszentren im Kreis Gütersloh. In diesen Trainingszentren lernen Ausbildende und Umschüler unserer BANG Netzwerke alles, was sie zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung benötigen. Darüber hinaus sind an beiden Standorten Lehrfabriken eingerichtet, in denen Prozesse und Arbeitsabläufe auf modernstem technologischen Niveau dargestellt werden, damit unsere Auszubildenden fit für die digitale Zukunft sind und damit als Fachkräfte für die Unternehmen der Region zur Verfügung stehen.

Berufserlebniswelt

Unsere BANG StarterCenter bieten umfangreiche Angebote zur beruflichen Orientierung für Schülerinnen und Schüler an. Dabei lernen die Jugendlichen mögliche berufliche Perspektiven kennen und können diese aktiv in unseren Werkstätten ausprobieren. Das StarterCenter bietet als Initiative lokaler und regionaler Unternehmen konkrete Aktivitäten in der Berufsorientierung und -vorbereitung.

BANG Lehrfabriken

Die BANG Lehrfabriken bieten eine ideale Lernumgebung, die effektives Lernen in der digitalen und technologisierten Welt ermöglicht, indem sie Branchen-Know-how mit Top-Unternehmen verbinden. Als Demoumgebung für die Wertschöpfungskette, fördern sie fachgerechtes Lernen nach aktuellem Stand von Wissenschaft und Technologie.

Berufsorientierungszentren (BOZ)

Ein BOZ Berufsorientierungszentrum ist ein branchenübergreifendes Zentrum für qualitative Berufsorientierung, speziell für Schüler:innen und Jugendliche, zur Sicherung von Nachwuchskräften regionaler Betriebe mit diversen Bildungs- und Trainingsräumen.

Lehrfabriken – Potenziale für das Lernen in Zeiten technologischer Umbrüche

Hier geht´s zum Artikel von Markus Kamann